Sehr geehrte Gäste, liebe Freunde

Willkommen auf die Web-Seiten der Touristischen Gemeinschaft der Gemeinde Privlaka. Wir möchten Ihnen dieses Gebiet mit allen seinen Schönheiten, Besonderheiten, Attraktionen und touristischen Potenzialen usw. näher bringen ...
Dort wo Stein und Karst aufhören beginnt Privlaka, die kleine Halbinsel eingegraben in den Sand Norddalmatiens und die auf ihrer Ostseite das königliche Nin verbindet.
Mit sieben Kilometern Länge und vier Kilometern Breite ist Privlaka flächenmäßig zwar klein aber mit großem Herzen. Das erste Mal wird der Ort im 13. Jahrhundert erwähnt. Reich an archäologischen Funden, die aus für uns schwer vollstellbare 20 000 Jahre v. Chr. stammen bringen uns heute die Vergangenheit näher.

Privlaka ist eine Oase wunderschöner Sandbuchten

Eines der schönsten Naturgüter Privlakas sind sicherlich die Strände und Buchten. In Privlaka baden ist nicht schwer: wo immer Sie sich hindrehen, warten auf Sie Buchten, die bezaubern und mit ihrer Schönheit anziehen.

Die ideale Destination für einen Familienurlaub

Mit über 2000 Betten in modernen und schön eingerichteten Zimmern und Appartments, idyllischen Camps, Hoteluntekunft, Wochenendortschaften wie Sabunika oder Škrapavca stellt Privlaka den idealen Ort für Ihren Familienurlaub dar.

Ein Ort mit einer langjährigen Fischertradition

Wenn Sie das wirkliche Privlaka erleben möchten, kommen Sie doch am frühen Morgen in den kleinen malerischen Hafen im Ortszentrum. Hier sortieren Fischer nach dem morgendlichen Fischfang auf alte, traditionelle Weise ihre Netze und bieten frischen Fisch zum Kauf an.

Der Ort erzählt auch Legenden

Wenn Sie eine Blick in die Selle von Privlaka werfen wollen, müssen Sie die alten Brunnen von Privlaka sehen. Der bekannteste unter ihnen, ist der Brunnen Sokolar, der auch im 1. kroatischen Roman erwähnt wird. Mit ihm, wird eine Legende über eine unglückliche Liebe, verbunden.

Die Kirche des Hl. Vid

Menzionata per la prima volta nel 14o secolo è il simbolo e la culla della storia del cristianesimo in Croazia.

Die Kirche der Geburt der Hl. Jungfrau Marija

(19. Jh.) zählt zu den schönsten Exemplaren des ursprünglichen Klassizismus in Dalmatien.

Privlaka, die schönere seite der erholung

Nach Privlaka zu kommen bedeutet: das, was unberührt, noch nicht wahrgenommen und unvorstellbar ist ---- zu sehen, hören, riechen und zu fühlen.

Strände

Privlaka hat viele lange, seichte Sandstrände, die wie geschaffen für den Familientourismus sind. Familien mit kleinen Kindern werden das klare Meer und die Spiele im Sand geniessen. Die frische Luft und die schwarze Heilerde in Mostina tragen dem heilen von Rheuma und Arthritis bei.

Geschichte und Kulturerbe

Privlaka wird in Schriften zum ersten mal im Jahr 1926, als ein Ort der Weingüter erwähnt. Seit Generationen ist er an das Meer, die Seefahrt und das Fischen gebunden. Zwischen den angebauten Feldern und der unberührten Natur befinden sich die katholischen Denkmäler. Bedeutend sind die Überreste der Kirche der heiligen Kata aus dem 14. Jahrhundert und die Kirche des heiligen Vid aus dem 14. Jh., dem Schutzheiligen der Apotheker, Tänzer und Schauspieler.

Gastronomie

Dank den fleißigen Fischern aus Privlaka, kann man dort immer frischen, erst gefangenen Fisch kaufen. Meeresfrüchte bilden die Grundlage unseres gastronomischen Angebots. Gegrillt, gekocht, oder als Fischsuppe, der frische Fisch wird den Gaumen von jedem Feinschmecker zufriedenstellen. Fisch, Muscheln, wie auch dalmatinischen Prosciutto, Oliven, den Pager Käse und Weine ausgezeichneter Qualität können sie in den Gaststätten und Restaurants probieren...

Aktiv-Urlaub

In Privlaka gibt es für Sie verschiedene Arten der Rekreation. Der Ort hat zwei Fußballplätze, einen Basketball- und einen Handballplatz.Liebhaber des Wassersports werden an der Küste entlang schwimmen und tauchen, Wasserball oder Picigin (ein Ballspiel im seichten Wasser) auf den seichten Sandstränden spielen. Die Sportlichsten werden das Joggen auf dem langen, ununterbrochenen Spazierweg nicht auslassen.

Ereignisse

Privlaka bietet Ihnen ein weites Spektrum an kulturellen und unterhaltsamen Ereignissen während des Sommers, von Theateraufführungen, über traditionellen Fischerabenden, Klapa-Abenden, bis zu Sportereignissen.